online-Forum
+++ weitere Beiträge laden +++
schließen
2975

Prunksitzung der Rheinischen Garde Blau-Weiss (25.1.2014)

27.01.2014

Es gibt Prunksitzungen, auf denen man in Abendgarderobe passend angezogen ist. Nicht so auf der Prunksitzung der Rheinischen Garde Blau-Weiss e.V. 1968. Denn hier sind farbenfrohe Kostüme eindeutig in der Überzahl. Auch die Bürgermeisterinnen Dr. Agnes Strack-Zimmermann (FDP) und Gudrun Hock (SPD) machen da keine Ausnahme.

Jecken
Besuch aus Hollywood: Der Joker und der Hutmacher.

Zum zweiten Mal moderiert Präsidentin Janine Kemmer die Sitzung, die auch im Hörfunk bei WDR 4 übertragen werden wird. Souverän und schlagfertig führt sie durch den kurzweiligen Abend.

Janine Kemmer
Hat gut Lachen: Präsidentin Janine Kemmer.

Das Programm setzt auf bewährte Kräfte aus dem Rheinischen Karneval: BoB, die Fetzer, die Swinging Funfares und zum Schluss die Räuber sorgen musikalisch für eine tolle Stimmung.

Fetzer
Stimmungsgaranten: De Fetzer

Für die Lachmuskeln gibt es etwas von "ne Hausmann" Jürgen Beckers, Klaus und Willi und Christian Pape ("Im Karneval ist es vor dem Frauenklo wie auf der Autobahn: Stau wegen Markierungsarbeiten.")

Klaus und Willi
Klaus und Willi: "Wo andere haben einen Darm, da steckt bei mir dein Unterarm."

Eine Ehrung gibt es auch: Karnevals-Multitalent Stefan Kleinehr wird von der Rheinischen Garde zum „Dr. humoris causa“ ernannt. Die Laudatio wird traditionsgemäß eigentlich vom Ausgezeichneten des Vorjahres gehalten, in diesem Fall Engelbert Oxenfort. Doch auf ausdrücklichen Wunsch von Ex-Prinz Dirk Kemmer durfte letzterer die Ansprache für seinen Freund und Trauzeugen halten.

Rheinische Garde
Dirk Kemmer, Janine Kemmer und Stefan Kleinehr.

Das Prinzenpaar zieht ein unter Begleitung der Prinzengarde "Rot-Weiss" und singt gemeinsam mit dem Publikum das Prinzenpaarlied "Was kann den Düsseldorf dafür dass es so schön ist". Danach präsentiert die Prinzengarde einen Auszug aus ihrem Sessionsprogramm mit Solo-Tanzmarie Melanie Bayer und den Rot-Weiss-Kehlchen.

Prinzenpaar
Service für das Publikum: Die Gardisten halten zwei Transparente mit dem Refrain des Prinzenpaarliedes hoch.

Zu einer Sitzung gehört normalerweise auch eine Tanzgruppe. Heute Abend sind die Fidelen Sandhasen aus Oberlar (Troisdorf) zu Gast und zeigen, warum sie seit über zehn Jahren regelmäßig Spitzenplätze bei den Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport belegen. Die synchrone Choreografie und die akrobatischen Bilder der über 50 Tänzerinnen und Tänzer begeistern auch heute Abend die Zuschauer.

Fidele Sandhasen
Tanz trifft Akrobatik - beeindruckend!

Gegen 23.30 Uhr geht das Programm schließlich zu Ende. Im Anschluss feiern viele Jecken im Foyer noch einige Stunden zur Musik vom DJ weiter.

Janine Kemmer
Blumen für die Präsidentin.

Fazit: Eine tolle Stimmung und viele gut gelaunte, bunt kostümierte Gäste - so feiert die Rheinische Garde Karneval!

WICHTIG: Hinweise zu meinen Fotos.

×

Benutzen Sie unsere neue App

Jetzt bei Google Play

Was steht an?

Beiträge anzeigen



Karnevalsgesellschaften