online-Forum
+++ weitere Beiträge laden +++
schließen
897

Marktfrauen erwählen neuen Sellerieprinzen

09.06.2016
Der Hahn im Korb (Foto: Närrische Marktfrauen).

Der Lieblingsverein aller Veganer, die Närrischen Marktfrauen, hat ihren neuen Sellerieprinzen vorgestellt: Uwe Willer (52) wird als Uwe II. in der Session 2016/17 die Damenriege schmücken. Beruflich ist der gebürtige Mönchengladbacher mit seiner Gesellschaft Blackbear in der Immobilienbranche tätig. 

Der 1949 als reiner Frauenverein in der Düsseldorfer Altstadt gegründete Verein hat als einziger das Recht, neben dem Karnevalsprinzen der Landeshauptstadt Düsseldorf einen eigenen Prinzen zu küren. Präsidentin Melanie Schwemin freut sich bereits auf die kommende Session: „Ich bin sicher, dass wir gemeinsam eine tolle Zeit haben werden. Nachdem wir Marktfrauen schon in der vergangenen Session mit Uwe manchen Saal gerockt haben, waren wir uns gemeinsam sehr schnell einig, dass er unser Wunschkandidat ist.

Uwe Willer ist dem Düsseldorfer Karneval seit vielen Jahren verbunden, unter anderem als langjähriges Mitglied der KG Regenbogen. Als einer der „Närrischen-Marktfrauen-Freunde“ hat er die Marktfrauen in der letzten Session häufig eskortiert und weiß, was ihn in seinem neuen Amt erwartet: "Ich musste keine Sekunde überlegen, als ich vor ein paar Wochen gefragt wurde, ob ich Sellerieprinz werden möchte." Sogar bei der Kult-Veranstaltung „Tunte – Lauf“ hatte er die Marktfrauen bereits würdig vertreten.

 

×

Benutzen Sie unsere neue App

Jetzt bei Google Play

Was steht an?

August 2019
MODIMIDOFRSASO
   

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Beiträge anzeigen



Karnevalsgesellschaften